Sie sind hier: Reisen » Israel » Reise Israel und Palästina - In biblischen Landen
 Israel und Palästina - In biblischen Landen

Erlebnisreise Israel und Palästina - In biblischen Landen. Nicht allein archäologische Stätten werden besucht, auch die alltägliche Lebenswelt der Menschen wird hinterfragt, damit Sie sich selbst ein Bild von dieser historisch so bedeutsamen Region machen können. Bethlehem und Jericho stehen ...

» Studienreise Israel und Palästina - In biblischen Landen «
Reise-Nr. 854

... neben Jerusalem im Zentrum dieser Reise. Sowohl in Israel als auch in den Palästinensischen Autonomiegebieten verfolgen wir die Spuren, die das Wirken Jesu hinterlassen hat. Wir wollen aber nicht allein archäologische Stätten besuchen, sondern auch die alltägliche Lebenswelt.

Höhepunkte der Reise durch Israel und Palästina

Drei gute Gründe für diese Reise: Jüdisch-arabisches Kulturzentrum. Treffen mit Parents Circle. Besichtigungen in Jericho.

» In biblischen Landen - Studienreise Israel und Palästina «
In biblischen Landen - Studienreise Israel und Palästina

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Anreise nach Israel
    Die Reise ins Heilige Land beginnt! Am Ben Gurion Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen und ins Hotel gebracht. So können Sie gleich erste Eindrücke von dieser pulsierenden Metropole sammeln. Wer es ruhiger mag, genießt einen Spaziergang entlang der Strandpromenade. (A)
  • 2. Tag: Tel Aviv ─ Haifa
    Nach dem Frühstück entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt Bauhaus- und Gründerzeitarchitektur in Tel Aviv und natürlich die orientalische Schwesterstadt Yaffa. Weiter geht es zu den faszinierenden römischen Ausgrabungen in Caesarea, bevor mit Haifa, der größten Hafenstadt Israels, ein Modell der friedlichen Koexistenz zwischen jüdischen und arabischen Bürgern besucht wird. Hier betrachten Sie die fantastischen Bahai-Gärten, ein UNESCO-Weltkulturerbe, von einem Aussichtspunkt und genießen das wunderschöne Panorama der Bucht von Haifa. Am Nachmittag steht ein Treffen mit Mitarbeitern des Beit Hagefen Hauses, dem jüdisch-arabischen Kulturzentrum, auf dem Programm. Wie lebt es sich in Haifa? Sie erzählen von den Aktivitäten des Zentrums und der Problematik des Zusammenlebens. 120 km (F, A)
  • 3. Tag: Haifa ─ See Genezareth
    Erste Station ist heute die alte Kreuzfahrerstadt Akko, die von Richard Löwenherz und auch von Napoleon belagert wurde (UNESCO-Welterbe). Weiter führt die Fahrt gen Norden zu den faszinierenden Kalksteingrotten in Rosh Hanikra an der libanesischen Grenze. Mit der Seilbahn geht es hinab zu den schäumenden Wogen des Mittelmeers, die die Grotten seit Jahrhunderten umspülen. In der Siedlung Misgav Am berichtet einer der Bewohner über das Leben in dieser Grenzregion und die politische Situation im Nachbarland Libanon. Nachmittags geht es zur Jordanquelle Banias, dem antiken Caesarea Philippi. Hier wird der dortige Nationalpark mit seinen Ausgrabungen bei einem Spaziergang erforscht. 120 km (F, A)
  • 4. Tag: Leben in Galiläa einst und jetzt
    Nach dem Frühstück besichtigen Sie die christlichen Stätten rund um den See Genezareth: den Berg der Seligpreisung, Kapernaum und Tabgha! Von hier geht es nach Wadi Ara, ein Gebiet, in dem jüdische und arabische Israelis, aber auch Palästinenser im täglichen Leben miteinander umgehen. Amana, eine aktive Frau aus dem arabischen Kfar Kara, gestattet Ihnen während einer kleinen Mittagsmahlzeit anhand ihrer Lebensgeschichte einen kritischen Blick auf den Status der Frau in der moslemischen Gesellschaft. Danach steht der Besuch des Souks von Kfar Bartaa, einem Dorf, das durch die grüne Grenzmarkierung in israelisches und palästinensisches Gebiet geteilt wird, auf dem Programm. Bei einem spontanen Treffen mit den Einwohnern werden Sie die Komplexität dieser Lebenssituation begreifen. Es geht in Richtung Jerusalem zum Grenzübergang mit der Palästinensischen Autonomie. 250 km (F, M, A)
  • 5. Tag: Bethlehem und Jericho ─ in Palästina
    Der Besuch im Autonomiegebiet beginnt mit der Geburtskirche in Bethlehem und einem Spaziergang durch die Altstadt. Danach geht es in das nahegelegene Beit Jallah, um die Talitha Kumi Schule zu besuchen. Das vom Berliner Missionswerk getragene älteste evangelische Bildungswerk in der Region soll palästinensischen Jungen und Mädchen eine anspruchsvolle Bildung und Erziehung vermitteln ─ trotz der schwierigen politischen Situation. Auf dem Weg zur ältesten Stadt der Welt, Jericho, gibt es einen kurzen Halt an der Herberge des Guten Samariters, dem Wadi Kelt und dem St. Georg Kloster. Sie besuchen das Zentrum Jerichos und geniessen ein leichtes Mittagessen. Weiter auf dem Programm stehen der Maulbeerbaum von Zacharias, Elias´ Brunnen, die Ausgrabungen des Tell Jericho und der Berg der Versuchung. Dann gilt das Interesse dem palästinensischen Mosaikzentrum im Hisham Palast, einer lokalen Initiative, die Kunst des byzantinischen Mosaiks wiederzubeleben. Im alten Omajjaden-Palast sehen Sie den Audienzraum mit dem großen Mosaik des Lebensbaums. Das Abendessen wird einheimisch: Sie genießen nicht nur die lokale Küche, sondern erfahren auch aus erster Hand, wie die Situation der Region von den direkt Betroffenen verstanden wird. 190 km (F, M, A)
  • 6. Tag: Bethlehem ─ Jerusalem
    Abwärts zum Toten Meer, mit 420 Metern unter dem Meeresspiegel der tiefste Punkt der Erde, und weiter zur Felsenfestung Massada. Mit der Seilbahn geht es hinauf und hinab. Hier sieht man noch heute die restaurierten Ruinen des Herodes-Palastes und die Gebäude der Bevölkerung. Das Erfahrene über die tragisch endende römische Belagerung der Festung können Sie anschließend bei einem schwebenden Bad im Toten Meer auf sich wirken lassen. Der Besuch einer Weinkellerei, die von israelischen Siedlern geleitet wird, ist der gelungene Tagesabschluss. Selbstverständlich haben Sie hier Zeit zu einem guten Gespräch während der Weinprobe. 220 km (F, A)
  • 7. Tag: Jerusalem ─ »Mitte der Welt«
    Am Morgen genießen Sie den einmaligen Ausblick vom Ölberg über die Altstadt. Über den Palmsonntagsweg geht es dann zur Kirche aller Nationen, weiter durch das Löwentor, die Altstadt und auf die Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. Zurück geht es durch den arabischen Bazar ins jüdische Viertel und vorbei am Cardo, der antiken Einkaufsstraße, weiter zum heiligsten Ort der Juden, der Klagemauer. Nachmittags besuchen Sie die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Beendet wird Ihre Reise mit einem Treffen des Parents Circle, einer Organisation aus Israelis und Palästinensern, die Kinder bei den Konfrontationen verloren haben und aus der Trauer die Kraft schöpfen, eine gemeinsame friedliche Lösung anzustreben. Reisegruppen mit weniger als 15 Teilnehmern treffen sich alternativ mit Mitarbeitern der Stiftung Sühnezeichen, um Eindrücke von der Arbeit der deutschen Volontäre in Israel zu sammeln. (F, A)
  • 8. Tag: Rückreise oder Mehr Urlaub danach
    Nach einer Woche heißt es nun Abschied nehmen vom Heiligen Land. Fahrt zum Flughafen nach Tel Aviv und Rückflug. (F)
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

» Studienreise Israel und Palästina - In biblischen Landen «
Studienreise Israel und Palästina - In biblischen Landen

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Zug zum Flug
  • Flüge mit Lufthansa in der Economy-Class bis/ab Tel Aviv
  • Inklusive Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfer / Rundreise / Ausflüge im komfortablen Reisebus mit Klimaanlage
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC), Hotels mit Klimaanlage
  • 7x Frühstück, 2x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Komplettes Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf: Haifa - größte Hafenstadt Israels. Kalksteingrotten von Rosh Hanikra. Seilbahnfahrt zur Festung Massada. Schwereloses Baden im Toten Meer. Geburtskirche in Bethlehem.
  • Abendessen mit einer einheimischen Familie
  • Alle Eintrittsgelder
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Umfangreiche Reiseinformationen
  • Ausgewählte Reiseliteratur
Mehr Komfort: Aufpreis Business-Class (Langstrecke) ab 1.245,- €.

Ihre Hotels in Israel und Palästina

NächteOrtHotelKategorie
1Tel Aviv Kfar Maccabia* * * *
1HaifaGallery* * * (*)
1See GenezarethKfar Giladi Kibbutz* * * (*)
2BethlehemAngel Hotel* * * *
2JerusalemJerusalem Tower* * * (*)

Reisetermine 2016 / 2017 und Preise in €

Pro Person im Doppelzimmer mit Air Berlin (AB) ab Berlin oder ohne Flug (E). Aufpreis Einzelzimmer bis 20.12.15 285,- €, 20.03.16 - 10.04.16 360,- €. Weitere Termine 2017 auf Anfrage, bitte teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit.

» Termine und Preise «
Termine und Preise

Copyright by GeBeCo



Anfrage zu diesem Reiseangebot

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen zu dieser Reise?
Für detailierte Informationen nehmen Sie bitte mit Hilfe dieses Formulars Kontakt mit uns auf.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
  Bitte für ein Beratungsgespräch zurückrufen. 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten ein. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
Dauer (Tage)   
Reisende   
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
• Gruppenreisen Orient
• Badeurlaub Ägypten
• Reisen in den Iran
Preiswerte Flüge
und Mietwagen
Orient Luxushotels &
Lastminute Urlaub
günstig
jetzt bei uns buchen.
  Kontakt


Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Orient-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Orient-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878



  Reiseversicherung


Preiswerte Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen


  Reiseliteratur




Reiseführer jetzt schon ab 4,95 €







Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77
Fax: (0 60 53) 7 06 98 78

Travel Office Gunzenhausen
Weiherstraße 4
91728 Gnotzheim
Tel.: (0 98 33) 98 86 10
Fax: (0 98 33) 98 86 20

» Kontakt per E-Mail
 
» Partnerprogramm
» Reisegutscheine
» Reiseveranstalter

» Unser Team
» Sitemap
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Australien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Japan | Reisen Asien | Reisen Südafrika | Reisen Südamerika
 
Reisen Orientreisen - Urlaub Marokko Algerien Tunesien Ägypten Israel Palästina Libanon Jemen Oman Vereinigte Arabische Emirate Kuwait Jordanien Türkei Iran
Reisen Orientreisen - Urlaub Marokko Algerien Tunesien Ägypten Israel Palästina Libanon Jemen Oman Vereinigte Arabische Emirate Kuwait Jordanien Türkei Iran